Dr. Elke Staehelin-Witt

„Man muss viel gelernt haben, um über das, was man nicht weiss, fragen zu können“

 

(Jean-Jaques-Rosseau, 1712 – 1778)

 

Ich bin seit 25 Jahren als Beraterin tätig. Über die Jahre hat sich mein Interesse zu Themen in der Schnittstelle von Ökonomie und Psychologie hin verlagert. Denn die Anliegen von Menschen in Organisationen sind oft weder rein inhaltlicher noch zwischenmenschlicher Natur. Was aussieht wie ein Problem zwischen Menschen, ist häufig ein Problem unklarer Ziele oder falscher Strukturen – umgekehrt kann eine inhaltliche Auseinandersetzung ihre Ursache in mangelhafter Kommunikation oder sogar persönlichen Enttäuschungen haben. 

Deshalb geht es mir in meiner Arbeit darum, Mensch, Organisation, Umwelt und Zeit in ihren Wechselwirkungen und Zusammenhängen zu betrachten. Dabei steht immer der Mensch im Vordergrund. Es motiviert mich, wenn ich für Sie in einem Coaching etwas bewirken kann, das Ihnen bei der Lösung Ihrer Konflikte hilft.

 

 

Lebenslauf

  • Geboren (1960) und aufgewachsen in Deutschland, Studium der Betriebs- und Volkswirtschaft an der Technischen Universität in Berlin. 
  • Von 1987-1992 Lehr- und Forschungsassistentin am Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrum der Universität Basel und Promotion.
  • 1992 gemeinsam mit weiteren Partnern Gründung der Firma B,S,S. Volkswirtschaftliche Beratung in Basel, einem Unternehmen für Forschung und Beratung in den Bereichen der Finanz-, Umwelt- Bildungs- und Sozialpolitik. 2006 Verkauf der Firma an die Basler & Hofmann Gruppe in Zürich, Gründung von Staehelin Consulting. 
  • Weitere Etappen des beruflichen Werdegangs umfassen: 1996-2002 Verwaltungsrätin und Geschäftsführerin des Zentrums für die Evaluation öffentlicher Dienste (ZED) in Basel und Neuchâtel, langjährige Lehrbeauftragte an der Universität Basel, seit 2007 im wissenschaftlichen Beirat für B,S,S. Volkswirtschaftliche Beratung.
  • 2004 - 2008 Weiterbildungen: Master of Advanced Studies in systemisch-lösungsorientiertem Coaching, Certificate of Advanced Studies in Mediation, Fachhochschule Nordwestschweiz,  
  • Privat: Schweizerin seit 1987, wohnhaft in Basel, verheiratet mit Prof. Dr. iur. Daniel Staehelin. 

Weiteres Familienmitglied mit hoher Kompetenz in Konfliktlösung: